6-Tages-Tour: von Angkor nach Saigon durch das Mekong-Delta

Den genauen Ablauf der Touren und Aktivitäten bestätigen wir Ihnen bei Buchung. Falls Sie über ein Reisebüro oder einen Veranstalter buchen, kontaktieren Sie bitte Ihren jeweiligen Ansprechpartner dort für den genauen Ablauf.

Diese Tour kann auf allen Schiffstypen gebucht werden – der komfortablen Mekong Eyes (14 Kabinen), der exklusiven Dragon Eyes (2 Kabinen) sowie den privaten Gecko Eyes Hausbooten.

  6-Tages-Tour: von Angkor nach Saigon durch das Mekong-Delta 6-Tages-Tour: von Angkor nach Saigon durch das Mekong-Delta 6-Tages-Tour: von Angkor nach Saigon durch das Mekong-Delta 6-Tages-Tour: von Angkor nach Saigon durch das Mekong-Delta 6-Tages-Tour: von Angkor nach Saigon durch das Mekong-Delta

1. Tag: Tour in Angkor

Wir starten den Tag früh zu Sonnenaufgang und fahren zur Mutter aller Tempel, Angkor Wat. Entdecken Sie mit Ihrem Reiseführer die wichtigsten Teile dieses großen Komplexes und tauchen in die Geschichte dieser Zeit ein: die ummauerte Stadt Angkor Thom, die Terrassen des Leper King und die Tempel von Bayon.

Am Nachmittag besuchen wir Angkor Thom, eine ummauerte Stadt, welche das Meisterstück von König Jayavarman VII war. Schließlich besichtigen wir noch den schönen Bayon Tempel. Jeder der 54 Türme ist mit den vier Gesichtern von Avalokiteshvara (Buddha  des Mitgefühls) verziert. Diese großen Köpfe starren alle in verschiedene Kompassrichtungen und strahlen Macht und Kontrolle mit einer Spur von Mitleid oder Mitgefühl aus.  

Sie übernachten im Hotel in Siem Reap (Kategorie wählbar).

Mahlzeiten: M

2. Tag: Tour in Angkor

Der Tag beginnt früh und wir fahren in der Morgendämmerung zu den Überresten des Ta Prohm Tempels. Dieser wurde der Natur überlassen, als Erinnerung an die fortwährenden Kräfte der Natur, welche tausende von Dynastien überdauern und sich auch von Dramen der menschlichen Geschichte nicht beeindrucken lassen. Anschließend geht es weiter zu der großen Pyramide von Takeo, einem der höchsten Tempel in Angkor, welcher Ende des 10. Jahrhunderts gebaut wurde, jedoch niemals vollendet wurde. Wir setzen unsere Entdeckungstour weiter nördlich fort und fahren in das traditionelle Dorf Preah Dak, um Angkors Kunstgalerie Banteay Srei zu besuchen.

Sie übernachten im Hotel in Siem Reap (Kategorie wählbar).

Mahlzeiten: F, M

3. Tag: Siem Reap nach Phnom Penh über Sambor Prei Kuk

Wir verlassen Siem Reap am Morgen und reisen auf dem National Highway 6, einer Straße, die schon im Reich Angkors bestand. Wir besichtigen die historischen Angkor-Brücken in Kompong Kdei. Die Spean Praptos (auch Praptos Brücke) hat mehr als 20 Bögen und ist ein spektakuläres Bauwerk.

Es geht weiter zu der eindrücklichen Stadt Isanapura, ein Hindutempel-Komplex, heute bekannt als Sambor Prei Kuk. Isanapura war die erste große Tempelstadt in Südostasien und steht im friedvollen Gegensatz zu den berühmten Tempeln Angkors. Die Tempel in Isanapura sind älter als die von Ihnen bereits erkundeten Tempel von Angkor; so gehen Sie ein Stück zurück durch die Zeiten der großartigen Tempel-Architekturkunst der Khmer.

Ein letzter Stopp ist Sukon, auch ‘Spiderville’ genannt, wo ganz Mutige die lokale Delikatesse „deep fried tarantula“ also frittierte Vogelspinne probieren können. Am späten Nachmittag kommen Sie in Phnom Penh an.

Übernachtung im Hotel in Phnom Penh (Kategorie wählbar).

Mahlzeiten: F, M

4. Tag: Auf nach Vietnam

Der Morgen bietet genug Zeit für eine Stadtführung, z. B. mit Schwerpunkt auf die jüngere Geschichte des Landes: Auf dieser Tour können Sie einen Einblick in die erschreckenden Verbrechen der Roten Khmer bekommen. Tuol Sleng war einst eine Oberschule, bevor die Roten Khmer es in ein Untersuchungsgefängnis umwandelten, das für seine Folgerungen berüchtigt war. Heute ist Tuol Sleng ein Folter-Museum, das die Besucher an die fürchterlichen Gräuel in Kambodscha erinnert. 17.000 Menschen saßen in diesem Gefängnis fest. Sieben überlebten. Sie erzählen heute, was sich hinter den Mauern abgespielt hat.

Anschließend geht es weiter zu den Killing Fields von Choeung Ek. Die Gefangenen von Tuol Sleng folgten der gleichen Route zu ihrem Schicksal. Einst ein alter chinesischer Friedhof, diente Choeung Ek als Vernichtungslager für politische Gefangene. Die Überreste von 8.985 Menschen, die in Massengräbern lagen, wurden hier ausgegraben und befinden sich nun in einer Gedenkstätte. Trotz der Schrecken der Vergangenheit ist es heute ein friedlicher Ort, den viele Menschen besuchen, um an die tragischen Vorkommnisse der Vergangenheit von Kambodscha und seiner Einwohner zu gedenken.  

Sie werden gegen 11.30 Uhr an die Ablegestelle Ihres Speedbootes nach Chau Doc gebracht.

Übernachtung im Hotel in Chau Doc (Kategorie wählbar).

Mahlzeiten: F

5. Tag: Panorama-Flussfahrt

Morgens holen wir Sie in Chau Doc ab und bringen Sie nach Cai Be (an geraden Daten) oder Can Tho (an ungeraden Daten). Gegen Mittag gehen Sie an Bord und machen es sich in Ihrer Kabine gemütlich. Genießen Sie das Mittag­essen, während das Boot seine Fahrt durch die Arme und Kanäle des Mekong aufnimmt. Lehnen Sie sich zurück auf dem Sonnendeck oder in unserem Salon und ge­nießen Sie die fantastischen Eindrücke – den üppigen Dschungel, kleine Kanälchen, den vielfältigen Alltag der Leute im Mekong-Delta.

Bei einem Landausflug spazieren Sie durch die üppigen Obst­gärten oder Reisfelder. Schauen Sie zu, wie die freundlichen Einheimischen Lebensmittel verarbeiten oder Boote bauen. Lassen Sie den Tag bei einem Drink an der Bar ausklingen, während die Sonne über der grandiosen Wasserlandschaft untergeht. 

Sie übernachten an Bord.

Mahlzeiten: F, M, A

6. Tag: Besuch eines schwimmenden Marktes

Am nächsten Tag legt Ihr Schiff zu Sonnenaufgang ab. Sehen Sie zu, wie das Delta zu neuem Leben erwacht. In Cai Rang oder Cai Be steigen Sie auf ein Sampan um und erkunden das lebendige Gewirr eines schwimmenden Marktes mit seiner überbordenden Fülle an Tropenfrüchten und Gemüse. Hier können Sie nach Herzenslust Kostproben nehmen und mit den Händlern um Preise feilschen, bevor Sie zurück an Bord gehen, um ausgiebig zu brunchen.

Hinweis: Die schwimmenden Märkte im Mekong-Delta sind keine Touristenmärkte sondern Großhandelsmärkte, auf denen Obst und Gemüse aus dem Mekong-Delta verkauft werden. Dadurch schwanken die Anzahl der Verkaufsboote saisonal nach den Erntezeiten und der Nachfrage. Weiterhin werden in Vietnam vermehrt moderne Großmärkte errichtet. Dies kann dazu führen, dass auf den Märkten zu einzelnen Zeiten weniger Verkaufsschiffe unterwegs sind.

Nun wird es Zeit sich vom Mekong Delta zu verabschieden und wir bringen Sie mit dem Auto zurück nach Saigon wo Sie gegen 16.30 Uhr im Stadtzentrum ankommen.


 

Preise pro Person in der Doppel- bzw. Zweibettkabine inkl. Mittelklasse Hotels:

Schiff Tourcode Nebensaison
(April — September)
Hauptsaison
(Oktober — März)

Mekong Eyes ME-6-SR-Reg
VND 25.121.500
(US$ 1.069)

VND 27.001.000
(US$ 1.149)
Anfrage

Preise pro Person in der Doppel- bzw. Zweibettkabine inkl. luxuriösen Hotels:

Schiff Tourcode Nebensaison
(April — September)
Hauptsaison
(Oktober — März)

Mekong Eyes ME-6-SR-Lux VND 30.620.500
(US$ 1.303)

VND 32.289.000
(US$ 1.374)

Anfrage

Hier geht es zu unseren privaten Touren auf unseren 2 Kabinen Boot Dragon Eyes oder unserem ein Kabinen Boot Gecko Eyes. 

Im Preis inbegriffen:
  • Transfer zwischen Schnellbootpier und Hotel in Phnom Penh
  • Schnellboot von Phnom Penh nach Chau Doc
  • Hotels in Doppel-/Twinzimmern (verschiedene Preiskategorien buchbar)
  • Unterkunft in gemütlichen Doppel- oder Zweibettkabinen
  • Englischsprachige Reiseleitung an Bord
  • Sightseeing Touren und Privattransfer wie im Programm beschrieben in Pkw mit Klimaanlage und Englisch sprechende Reiseleitung
  • Mahlzeiten wie in Beschreibung angegeben
  • Mineralwasser in Ihrer Kabine
  • kostenloser Tee und Filterkaffee
  • Abstecher auf Sampans wie angegeben
  • Shuttle von Can Tho nach Chau Doc
  • Shuttle-Transfer von Anlegestelle nach Saigon (Privattransfer mit der Gecko Eyes)
  • alle Eintrittsgebühren
Nicht im Preis inbegriffen:
  • Getränke (außer das Mineralwasser in Ihrer Kabine)
  • Grenzübergang nach Vietnam, Immigration (Achtung: Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie an dieser Grenze ein gültiges Visum für Vietnam in Ihrem Reisepass benötigen; ein Visa on Arrival ist an dieser Grenze NICHT möglich, auch nicht, wenn ein Visa Approval Letter vorliegt.)
  • Trinkgelder
  • Früher Check-in & später Check-out Service im Hotel
  • Privattransfer Saigon zur Ablegestelle Aufpreis US$ 40 pro Person.

Route und Ausflüge können Gegenstand kurzfristiger Änderungen sein.

Ein Tipp für Sie in Siem Reap: Erleben Sie Phare – The Cambodian Circus. Damit genießen Sie nicht nur eine fantastische kulturelle Abendgestaltung, sondern unterstützen durch Ihren Besuch die Ausbildung junger Menschen im künstlerischen Bereich, und helfen so eine Zukunftsperspektive für diese Jugendlichen, die oft aus schwierigen Verhältnissen kommen, zu schaffen. https://www.pharecambodiancircus.org