Vietnam Update: Visumpflicht für deutsche Staatsbürger in Vietnam gelockert

Visa – Vietnam Update

Letzte Woche erreichte uns eine gute Nachrichten aus dem Land der endlosen Reisterrassen und der vielfältigen Wasserlandschaften. Vietnam hat seine Visabestimmungen bzw. seine Visumpflicht für deutsche Staatsbürger in Vietnam gelockert.

Die Visabestimmungen gelten ab dem 01. Juli 2015 für Staatsbürger aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Großbritannien.

Wir haben für Sie nun die offiziellen Fakten für eine reibungslose Einreise nach Vietnam zusammengestellt:

Reisedauer 15 Tage oder weniger – Einmalige Einreise nach Vietnam (Single Entry Vietnam)

Für deutsche Staatsbürger besteht keine Visumpflicht mehr. Die Dauer des Aufenthaltes darf 15 Tage nicht überschreiten. Es ist nur eine einmalige Einreise erlaubt. Dies gilt für jeden offiziellen Grenzübergang. Davon ausgenommen sind militärische Sperrgebiete, die nicht immer als solche gekennzeichnet sind bzw. lediglich Schilder auf Vietnamesisch tragen. Mehr Informationen hierzu finden Sie auch beim Auswärtigen Amt.

Kurzes Ausreisen und wieder Einreisen ist keine Möglichkeit um das Visum zu verlängern! Es müssen mindestens 30 Tage vergangen sein zwischen Aus- und Wiedereinreise.

Reisedauer 15 Tage oder weniger – mehrfach Einreise (multiple Entry Visa Vietnam)


und

Reisedauer 16 Tage bis 30 Tage — Einmalige und mehrfache Einreise (Single Entry Visa oder multiple Entry Visa Vietnam) — Länger als 30 Tage -

Hier besteht weiterhin Visumpflicht für deutsche Staatsbürger.

Sie können sich Ihr Visum schon in Deutschland organisieren. Hier raten wir Ihnen allerdings davon ab, das selbst über die Botschaft in Berlin abzuwickeln, da dies oft lange dauert und Sie bei Nachfragen während der Wartezeiten niemanden ans Telefon bekommen. Mit dem Konsulat in Frankfurt haben wir bessere Erfahrungen gemacht. Hier aber noch ein paar Alternativen:

1. Visa on arrival: Hier können Ihnen Reiseveranstalter oder Reisebüros (so auch über uns) gegen eine Gebühr von ca. 20 USD ein Visa on arrival approval letter vom Immigration Office beschaffen. Mit diesem und Ihrem Pass (muss noch mind. 6 Monate nach Ausreise gültig sein), einem Passbild (in Farbe) und Stamp Fee von 25 USD bzw. 50 USD für Multiple Entry erhalten Sie dann an den internationalen Flughäfen in Vietnam ein Visum. Visa on arrival ist nicht möglich bei einer Landeinreise. Einreise ist nur über die internationalen Flughäfen in Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt und Da Nang möglich.

2. Visumdienst in Deutschland: Hier haben wir mit der Visa Dienst GmbH gute Erfahrungen gemacht. Zuständig ist das Büro in Frankfurt.
Diese Informationen sind nur für deutsche Staatsbürger relevant, für nicht-deutsche Staatsbürger gelten andere Bestimmungen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Im Zweifelsfall erkundigen Sie sich bitte bei der vietnamesischen Botschaft oder Konsulat. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. kontaktieren Sie uns hier.